Montag, 26. Oktober 2009

Küchentratsch mal anders

Hab gerade ne kleine Poesie-Session mit meiner Mutter gehabt. Dies hier hat sie dabei aus ihren Hirnwindungen gekramt. Ich mags.

Dat Pöggsken
Pöggsken sit in'n Sunnenschien;
huh, wat is dat Pöggsken fien
met de gröne Bücks.
Pöggsken denkt an nix.

Kümp de witte Gausemann;
hät so raude Stiewweln an,
mäck en graut Gesnater.
hu, wat fix
springt dat Pöggsken mit de Bücks,
mit de schöne gröne Bücks,
mit de Bücks in't Water!

Augustin Wibbelt