Samstag, 5. Mai 2012

Yogasocken und Einkaufsnetze

Yogasocken und Einkaufsnetze sind die Ersten, die ich von meiner UFO-Liste streichen kann. Von den Yogasocken bin ich mehr oder weniger begeistert. Sie tragen sich wunderbar und ich werde mir wohl direkt noch mehr ähnliche Dinger machen, um sie in Flipflops zu tragen. Nur werde ich für die dann schöne Wolle nehmen ;)

Die Netze (gefunden bei Carina) sind leider viel zu klein geraten, hab ne 10er Nadel genommen, das war wohl noch zu klein. Die Wolle ist auch alles andere als schön, aber endlich wurde sie mal einem Zweck zugeführt. Hab die Wolle vor Urzeiten schon von meiner Tante geerbt, die damit einen Pullover z.T. fertig gestrickt hatte. Da ich weder Anleitung noch Gefallen an dem Ding finden konnte, hab ichs aufgeribbelt.Jetzt muss ich mal sehen, was ich mit den Taschen mache. Vielleicht findet sich ja jemand, der Gebraucht dafür hat.

1 Kommentare:

carina hat gesagt…

das mit dem netz ist bloed! hab auch etliche reihen hinzugehaekelt damit sie alltagstauglich wird, aber jetzt passt ein kleiner einkauf rein.

lg, carina